Auftraggeber Herr Dr. Lothar Becker
Gesamtkosten 5 Mio Euro
Gesamtkosten TGA 0,97 Mio EUR
Ingenieurleistungen in den Gewerken Heizung, Lüftung, Sanitär, Stark- und Schwachstrom
ausgeführte Leistungsphasen Phasen 2 – 8
Planungszeitraum vor Baubeginn 6 Monate
Baubeginn
Bauzeit 14 Monate

Bemerkung:

Das Atrium Hotel Mainz ist klassifiziert als “4-Sterne Hotel” superior.
Neben den hohen Ausstattungsstandard und dem damit erhobenen Anspruch an die technische Ausrüstung ist insbesondere der grofle Konferenzraum mit einer Größe von 480 m2, der duch ein ausgefeiltes Trennsystem in verschiedene kleine Räume unterteilt werden kann. Dementsprechend komplex waren die Anforderungen an die Regelung, um anbei unterschiedliche Raumgeometrien die gewünschten Luft und Raumtemperaturen zustande zu erreichen.

PDF – Großzügiger Platz zum Tagen und GenießenPDF – Der flexible KonferenzbereichPDF – Exklusiv wohnen!